DITIB

DITIB

Name: DITIB  Türkisch Islamische Gemeinde zu Dietzenbach e. V. -Fatih Moschee-

Religion: Sunnitischer Islam türkischer Herkunft

Geschichte in Deutschland:

DİTİB – Dachverband (Gründung und Struktur - Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.)

DITIB wurde in der Mitgliederversammlung vom 05.07.1984 in Köln nach bürgerlichem Recht für die Koordinierung der religiösen, sozialen und kulturellen Tätigkeiten der angeschlossenen Vereine als bundesweiter Dachverband gegründet. Im Gründungsjahr waren 230 Vereine angeschlossen, mittlerweile sind es 896. Die angeschlossenen Ortsgemeinden sind rechtlich und wirtschaftlich selbstständige eingetragene Vereine, die die gleichen Prinzipien und satzungsgemäßen Zwecke der DITIB verfolgen und die DITIB als Dachverband anerkennen. DITIB ist heute die mitgliederstärkste Migrantenorganisation in der Bundesrepublik Deutschland und ist zu einem anerkannten Glied in der Kette der anderen Anstalten und Einrichtungen mit religiöser und sozialer Zielsetzung in der Bundesrepublik Deutschland, und so zu einer wichtigen Säule der Gesellschaft, geworden.

Geschichte in Dietzenbach:

1978 schlossen sich erstmals mehrere türkische Muslime in Dietzenbach zusammen um in der Dietzenbacher Altstadt die Fatih Moschee-Gemeinde zu gründen. Innerhalb der nächsten Jahre wuchs das Gemeindeleben stetig an, wodurch die Räumlichkeiten in der Altstadt für die sozialen und religiösen Aktivitäten knapp wurden. Dem immer größer werdenden Bedarf an größeren Räumlichkeiten kamen die Mitglieder 1992 mit einem Umzug an den jetzigen Standort entgegen. Kurz darauf folgte auch die Eingliederung der Fatih Moschee in den bundesweiten Dachverband DITIB mit der Zentrale in Köln.

Sonstiges:

Zweck unserer Gemeinde ist die Förderung der islamischen Religion. Dies wird verwirklicht durch Abhaltung von Gottesdiensten, die Erteilung von Religionsunterricht, die Beerdigung und die Pflege des Andenkens der Toten, die Vorbereitung der Muslime auf die Pilgerfahrten, die Begehung der islamischen Feiertage, Förderung des Dialoges mit den nicht-islamischen Religionsgemeinschaften und Weltanschauungen sowie Förderung des religiösen Lebens in der Gemeinde. Zweck unserer Gemeinde ist auch die Gestaltung der Kinder- und Jugendarbeit. Wir sind dabei bestrebt die familiäre, schulische und religiöse Erziehungsarbeit zu unterstützen.

Adresse/Link:

Vorstand  DITIB Dietzenbach
DITIB  Türkisch Islamische Gemeinde zu Dietzenbach e. V.
Justus von-Liebig Str. 1
63128 Dietzenbach

Tel.: 0607445598
Fax : 032222428480
Email:
dietzenbach.moschee@t-online.de