Banner

Achtes Dietzenbacher Friedensgebet

Menschen aus zehn Gemeinden und vier Religionen beten für den Frieden

 

Bereits zum achten Mal laden die Vertreterinnen und Vertreter der "Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach (ARD)" zum Dietzenbacher Friedensgebet ein. Es wird am Samstag, 22. September 2018, um 17 Uhr auf dem Dietzenbacher Europaplatz zwischen Rathaus-Center und Bürgerhaus stattfinden. Dieser Platz ist für die "ARD" besonders wichtig, wurde dort doch vor zwei Jahren unter großer Beteiligung der Bevölkerung  der "Engel der Kulturen" als bleibendes Zeichen des Dialoges zwischen Religionen und Kulturen verlegt.

Ein Tag nach dem Internationalen Friedenstag werden Menschen aus zehn Dietzenbacher Gemeinden und vier Religionen gemeinsam für den Frieden in der Stadt und in der Welt beten. Als Reminiszenz an das Europaweite Glockenläuten am Vorabend werden voraussichtlich auch auf dem Europaplatz Glocken zu hören sein. Musikalisch wird der Internationale Chor Dietzenbach unter Leitung von Barbara Wendtland das achte Dietzenbacher Friedensgebet unterstützen.

ERZIEHEN ZUM FRIEDEN

Gesprächsabend für Eltern und Erziehende im "Haus des Lebens"

Wenn die Erwachsenen in der Friedensfrage versagen, dann können nur noch die Kinder helfen. Aber dass ein friedliches Zusammenleben irgendwann einmal zum Normalfall wird, dazu können die Erwachsenen ihren Beitrag leisten, indem sie nämlich ihre Kinder in diesem Sinn erziehen. Das ist auch das Anliegen der „Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach“ (ARD). Sie lädt Interessierte aller Kulturen, Religionen und Weltanschauungen zu einem Gesprächsabend mit einem lebendigen Gedankenaustausch ein. Der Eintritt ist frei.

Drei erfahrene Pädagogen konnten zu kurzen Impulsreferaten gewonnen werden: Jochen Schepp (Schulleiter Sterntalerschule Dietzenbach), Peggy Mazloum (People‘s Theater Offenbach) und Gonca Aydin (Diplomtheologin Aueschule Dietzenbach).

Dienstag, 25. September 2018, um 19.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus „Haus des Lebens“, Limesstr. 4.

Engel der Kulturen kommt nach Dietzenbach

Der "Engel der Kulturen" kommt nach Dietzenbach: Sonntag, 9. Oktober 2016. Sechstes Friedensgebet der ARD zum Abschluss. (Flyer)

Engel der Kulturen kommt nach Dietzenbach

Die "Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach (ARD)" ist Mitveranstalter einer besonderen Kunst-Aktion, die am Sonntag, 9. Oktober 2016 ein ganz besonderes Zeichen in unserer Stadt setzen wird. Der "Engel der Kulturen", ein Zeichen für das friedliche Zusammenleben von Kulturen und Religionen, wird bleibende Spuren hinterlassen. Der Pilgerweg mit diesem Symbol der Verständigung beginnt um 12.30 Uhr dort, wo die Wurzeln des Dorfes Dietzenbach liegen, am Trinkborn, und endet mit der Verlegung der Engel-Intarsie auf dem Europaplatz, der neuen Stadtmitte. Dort findet auch das Sechste Dietzenbacher Friedensgebet statt.

Fünftes Dietzenbacher Friedensgebet am Sonntag, 27. September 2015 in der Bait-ul-Baqi-Moschee der Ahmadiyya-Muslim-Jamaat (Theodor-Heuss-Ring 48)

Die "Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach (ARD)" begeht seit ihrer Gründung im Rahmen der jährlich stattfindenden "Interkulturellen Woche" ein interreligiöses Friedensgebet. Nach dem ersten Friedensgebet im Dietzenbacher Sternenzelt, den weiteren im Gemeindehaus der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Martin und der türkischen Fatih-Moschee laden wir dieses Jahr zum fünften Friedengebet ein: In die Gemeinderäume der Ahmadiyya-Muslim-Jamaat (Theodor-Heuss-Ring 48).

Wir freuen uns auf viele Begegnungen, auf unsere Bekenntnisse zum Frieden in der Vielgestalt unserer Religionen in Dietzenbach und wollen diese in die Mitte unsere Stadt hineintragen. Im Anschluss an das Friedensgebet besteht die Möglichkeit zum einen oder anderen Gespräch bei einem Imbiss.

Musikalisch wird das fünfte Dietzenbacher Friedensgebet begleitet von Kinderchören der beteiligten Gemeinden. Alle Menschen guten Willens sind herzlich eingeladen und willkommen, mit uns für den Frieden in Stadt, Land und Welt zu beten.

INTERRELIGÖSES FRIEDENSGEBET der Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach (ARD) am Sonntag, 27. September 2015 um 17 Uhr in der Bait-ul-Baqi-Moschee (Theodor-Heuss-Ring 48)

Viertes Dietzenbacher Friedensgebet

Viertes Dietzenbacher Friedensgebet am Sonntag, 21. September 2014 im Evangelischen Gemeindehaus "Haus des Lebens" (Limesstraße 4)

Die "Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach (ARD)" begeht seit ihrer Gründung im Rahmen der jährlich stattfindenden "Interkulturellen Woche" ein interreligiöses Friedensgebet. Nach dem ersten Friedensgebet im Dietzenbacher Sternenzelt, den weiteren im Gemeindehaus der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Martin und der türkischen Fatih-Moschee laden wir dieses Jahr zum vierten Friedengebet in das "Haus des Lebens", dem Gemeindehaus der Evangelischen Martin-Luther-Gemeinde Dietzenbach-Steinberg (Limesstraße 4) ein.

Wir freuen uns auf viele Begegnungen, auf unsere Bekenntnisse zum Frieden in der Vielgestalt unserer Religionen in Dietzenbach und wollen diese in die Mitte unsere Stadt hineintragen. Im Anschluss an das Friedensgebet besteht die Möglichkeit zum einen oder anderen Gespräch bei einem Imbiss.

Musikalisch wird das vierte Dietzenbacher Friedensgebet begleitet vom Ensemble "Saitensprung" und Kinderchören der beteiligten Gemeinden. Alle Menschen guten Willens sind herzlich eingeladen und willkommen, mit uns für den Frieden in Stadt, Land und Welt zu beten.

INTERRELIGÖSES FRIEDENSGEBET der Arbeitsgemeinschaft der Religionen in Dietzenbach (ARD) am Sonntag, 21. September 2014 um 17 Uhr im Ev. Gemeindehaus "Haus des Lebens" (Limesstraße 4)